Funkenmoila präsentieren ihr Können im Turnsaal
Schmissig getanzt

Einen Blumenstrauß erhielt Veronika Pröls (Mitte), die sich mit Ingrid Meier (hinten Mitte) um das Zustandekommen dieser Garde bemüht hatte; vorne zu sehen sind die Nachwuchs-Funkenmariechen Marleen Hiltel (links) und Ina Kreuzer. Bild: rha
Lokales
Vilseck
09.02.2015
1
0
Die Faschingsgarde Funkenmoila will allen Altersgruppen ihre Tänze zeigen. Diesmal hatten sie in den Turnsaal des Kindergartens eingeladen und schwangen ihre Beine. Nach dem schmissigen Gardetanz luden sie die Zuschauer zum Mitmachen ein. Der Elbertritscher-Tanz war schnell einstudiert und begeisterte alle.

Die Funkenmoila ließen es sich nicht nehmen und zeigten auch noch ihren Showtanz, wobei sie ihr boxerisches Können unter Beweis stellten.

Bei Veronika Pröls, die sich um Sponsoren für die neuen Kostüme bemüht und ihnen auch einige Auftritte vermittelt hatte, bedankten sich die Gardemädchen mit Blumen. Trainerin Ingrid Meier lobte das Engagement und die Ausdauer der jungen Damen, hatten sie doch seit Monaten zweimal wöchentlich an ihren Tänzen gefeilt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.