FV Vilseck rüstet zum Top-Duell mit SV Schwarzhofen
Der Auftakt von harten Wochen

Lokales
Vilseck
12.09.2015
0
0
Der Höhepunkt des 9. Spieltages in der Bezirksliga Nord steigt am Sonntag, 13. September, um 15 Uhr auf dem Sportgelände des FV Vilseck. Mit dem SV Schwarzhofen und dem FV treffen die beiden punktgleichen Verfolger des neuen Tabellenführers FC Amberg II aufeinander. Sechs Siege, ein Unentschieden und lediglich eine Niederlage stehen bisher bei beiden Teams zu Buche, mit dem Unterschied, dass der Gast aus Schwarzhofen gegen die beiden Topteams aus Ensdorf und Amberg bereits gespielt hat.

Mit der kommenden Begegnung beginnen für den FV Vilseck erst die harten Wochen, denn danach muss man zum Derby nach Hahnbach, anschließend kommt der FC Amberg II und wieder eine Woche später gastieren die Daschner-Schützlinge in Ensdorf. Darum war es sehr wichtig, dass man zu Wochenfrist in Kulmain die Punkte eingefahren hat und nun gestärkt die Spitzenbegegnung angeht.

Dass die junge Schwarzhofener Mannschaft in allen Mannschaftsteilen gut besetzt ist, sieht man schon am Torverhältnis. In acht Spielen wurden 24 Treffer erzielt, wobei Sebastian Bauer und Martin Weiß (jeweils 8 Treffer) sowie Christoph Danner (5) die torgefährlichsten Spieler in einer über mehrere Jahre gut eingespielten Mannschaft sind. Mit Sicherheit wird es eine Begegnung, die über 90 Minuten auf des Messers Schneide stehen wird.

Die Heimmannschaft, die in Kulmain kurz vor Spielbeginn auch auf Joachim Götz, der sich beim Aufwärmen verletzte, verzichten musste, ist vom personellen Limit her fast ausgereizt. Ob Götz gegen Schwarzhofen eingesetzt werden kann ist fraglich. Zwar haben Georg Pröls, Dominik Stubenvoll und Bastian Englhardt wieder das Training aufgenommen und auch Marko Jank ist von seiner Australienreise wieder zurückgekehrt, doch keiner ist so weit, dass er ein Spiel bestreiten könnte. Trotz des personellen Engpasses sind Trainer Thomas Daschner und seine Mannschaft zuversichtlich, eine starke Elf gegen Schwarzhofen präsentieren zu können: "Egal wer spielt, wir brauchen uns nicht verstecken. Denn andere kochen auch nur mit Wasser."
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.