Goldwaschen ist spannend

Goldwaschen ist spannend (bra) Die Stadt Oberviechtach und der Gold-Lehrpfad waren die Ziele beim Vereinsausflug des Ski-Club Unterweißenbach. Als erstes steuerten die Familien mit ihren Kindern das Doktor-Eisenbarth-Museum an, wo die Gruppe von Altbürgermeister Wilfried Neuber begrüßt wurde. Nach der Mittagspause hatten vor allem die vielen Mädchen und Buben großen Spaß, als es mit dem Wanderführer zum Goldwaschen ging. Von Gütting aus spazierten die Teilnehmer zum Gold-Lehrpfad und dort auf den Spure
Lokales
Vilseck
27.10.2014
5
0
Die Stadt Oberviechtach und der Gold-Lehrpfad waren die Ziele beim Vereinsausflug des Ski-Club Unterweißenbach. Als erstes steuerten die Familien mit ihren Kindern das Doktor-Eisenbarth-Museum an, wo die Gruppe von Altbürgermeister Wilfried Neuber begrüßt wurde. Nach der Mittagspause hatten vor allem die vielen Mädchen und Buben großen Spaß, als es mit dem Wanderführer zum Goldwaschen ging. Von Gütting aus spazierten die Teilnehmer zum Gold-Lehrpfad und dort auf den Spuren der alten Goldgräber. Seit dem Mittelalter und bis heute ist Oberviechtach bei der Goldsuche in Bayern führend. Mit Gummistiefeln und Matschhose ausgestattet, machten sich die Kinder, unterstützt von den Erwachsenen, in einem kleinen Bachlauf mit großer Begeisterung auf die Suche nach dem Edelmetall. Den Abschluss eines sonnigen Herbsttages bildete eine Stadtführung durch Oberviechtach. Bild: bra
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.