Gruppe aus Vilseck kehren von Fahrt in die Landeshauptstadt begeistert zurück
Musiker mögen München

Die jungen Musiker erkundeten bei einer Führung die Fußball-Arena und die Erlebniswelt des FC Bayern München. Auch das Olympiagelände und die Innenstadt standen auf dem Besuchsprogramm der Vilsecker. Bild: kari
Lokales
Vilseck
24.06.2015
3
0
(kari) Für ihre Freizeitfahrt hatten sich 25 Mitglieder des Musikvereins die Landeshauptstadt München ausgesucht. Dort ging es zunächst in die Fußball-Arena, wo eine Führung auf dem Programm stand: Stadion, Kabinen und Umkleideräume wurden ebenso unter die Lupe genommen wie der Fan-Shop.

Danach ging die Reise weiter zur Jugendherberge Dachau. Nach dem Abendessen machte sich die Truppe auf und erkundete die Altstadt auf eigene Faust. Hierbei stießen die Musiker auf ein Jazz-Festival, das an diesem Abend stattfand. Sehr zur Freude der Organisatoren Kristin Hammer und Florian Schertl, die so zu einer zusätzlichen Attraktion kamen.

Am nächsten Tag stand ein Ausflug in die Therme Erding auf dem Terminplan der jungen Musiker. Bei strahlendem Sonnenschein genossen die Jugendlichen das Wasser und die zahlreichen Rutschen, auf denen sogar Rennen möglich waren.

Am Sonntagvormittag hieß es dann auch schon wieder Abschiednehmen von der Unterkunft. Nach dem Frühstück brach die Gruppe auf, doch es ging noch lange nicht nach Hause. Nun fuhren die Vilsecker in das Zentrum Münchens - zum Marienplatz. Dort gab es eine Stadtführung. Stationen waren der Viktualienmarkt und das Hofbräuhaus. Auf dem Heimweg ging es noch zum Olympiagelände und zu Sea Life, wo die Tiefsee-Tunnel mit ihren echten Haien absolute Hingucker waren.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.