Hebe- und Aufstehhilfe fürs Seniorenheim
Sabina unterstützt Pflegepersonal

Zufriedene Gesichter bei der Übergabe der neuen "Kollegin" Sabina II. Bild: rha
Lokales
Vilseck
01.08.2015
14
0
"Jetzt brauchen wir uns nicht mehr so plagen!", stellte Pflegedienstleiterin Monika Rötzer fest, "denn unsere neue Mitarbeiterin Sabina bringt große Erleichterung und eine Aufwertung für unser Haus."

Die Rede ist von der neuen Hebe- und Aufstehhilfe namens Sabina II, die im BRK-Seniorenheim vom Personal, den Heimbewohnern und Sponsoren begeistert aufgenommen wurde.

Mit ihrer "Kollegin" Sara 3000 ist nun in jedem Stockwerk für enorme Entlastung bei der alltäglichen Seniorenbetreuung gesorgt. Christine Schedl und Ingrid Sweeney, die im Heim dem Arbeitskreis "Öffentlichkeit" angehören, bringen es auf den Punkt: "Man braucht nun nicht mehr zu zweit am Patienten zerren, um ihn von A nach B zu bringen. Besonders bei Toilettengängen sind Sabina und Sara eine wesentliche Hilfe."

Schedl und Sweeney waren es auch, die sich intensiv auf der Altenpflegemesse in Nürnberg nach so einem Gerät umgeschaut hatten und schließlich "Sabina II" für günstige 2800 Euro erstehen konnten.

Dass die beiden Heimbediensteten es auch waren, die sich eifrig um Spendengelder bemüht hatten, soll nur am Rande erwähnt werden. Neben Sparkasse, Leonhard-Apotheke, Metzgerei Eschenwecker, ASK GmbH, Edeka-Kredler, Vermögensberatung Stauber und Johann Meyer haben auch der Frauenbund und die Kolpingsfamilie die gute Sache unterstützt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sparkasse (9730)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.