In Sachen Altpapier und -kleidung unterwegs
Kolpingsfamilie auf Sammeltour

Kostenlos hatten Vilsecker Firmen den nötigen Fuhrpark zur Verfügung gestellt.
Lokales
Vilseck
26.09.2014
0
0
Auf ihre jährliche Altkleider- und Papiersammlung möchte die Kolpingsfamilie nicht verzichten. Schließlich kommt der Erlös einem guten Zweck zugute. Pünktlich um 8 Uhr starteten 30 Helfer in den Tag, der ihnen einiges abforderte.

Mit von den Vilseckern Firmen kostenlos zur Verfügung gestellten Fahrzeugen sammelten sie das am Straßenrand bereitgestellte Papier sowie Altkleidersäcke ein. Das in der Gemeinde und den umliegenden Ortschaften, Weilern und Gehöften bereitgestellte Gut nahm erneut beachtliche Dimensionen an.

Nach rund vier Stunden unfallfreien Sammelns hatten sich die Helfer und Fahrer ihre übliche Brotzeit im Burgstüberl des Kolpinghauses verdient. Der Erlös der Sammlung wird über den Diözesanverband in Regensburg caritativen Einrichtungen zugeführt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.