Josef Amann blickt bei der Jahreshauptversammlung des CSU-Ortsverbandes auf ein erfolgreiches ...
Vorsitzender "mehr als zufrieden"

Der Vorstand der Vilsecker CSU und Landtagsabgeordneter Dr. Harald Schwartz (Dritter von rechts) präsentierten sich geschlossen. Bild: hfz
Lokales
Vilseck
04.10.2014
0
0
Insgesamt zeigte sich Josef Amann mit der Gesamtsituation des Ortsverbandes "mehr als zufrieden". Das äußerte der Vorsitzende des CSU-Ortsverbands Vilseck bei der Jahreshauptversammlung im Gasthof Angerer. Außerdem begrüßte er den Kreisvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Dr. Harald Schwartz. Die CSU habe, neben der guten Kommunalwahl, vor allem bei den Landtags-, Bundestags- sowie Europawahlen im Landkreis mit das beste Ergebnis gehabt. Dies sei, so Amann weiter, auf den großen Arbeitsaufwand der CSU Vilseck zurückzuführen. Des Weiteren wurde dem Stadtrat und Kassier Ludwig Pröls eine einwandfreie Kassenführung bescheinigt und dieser entlastet. Pröls gab auch einen Rückblick über die bisherige Stadtratsarbeit der neuen Legislaturperiode.

Außerdem stellte er die Projekte und Beschlüsse der CSU Landtagsfraktion, wie etwa der "10-H-Regel" bei Windkraft ausführlich vor und beantwortete aufkommende Fragen der Runde zu Politikfeldern aller Art. Schließlich gab der JU-Ortsvorsitzende Jonas Dittrich Einblicke in die Aktivitäten der Jungen Union und forderte die CSU- Ortsverbände auf, zusammenzuhalten und die Stadtratsfraktion zu unterstützen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.