Josef und Hildegard Rubenbauer feiern Diamantene
Vor 60 Jahren am Altar

Lokales
Vilseck
28.10.2015
6
0
Das seltene Fest der diamantenen Hochzeit feierten die Eheleute Josef und Hildegard Rubenbauer aus Vilseck. Bürgermeister Hans-Martin Schertl überbrachte die Glückwünsche der Stadt und von Landrat Richard Reisinger ein kleines Geschenk.

Hildegard Rubenbauer ist eine geborene Schertl und wuchs zusammen mit zwei Geschwistern in Vilseck auf. Ein Bruder ist im Zweiten Weltkrieg gefallen. Ihre Eltern betrieben eine Sattlerei, die das Ehepaar Rubenbauer übernahm und 1959 zu einer Firma für Raumausstattung ausbaute. Josef Rubenbauer, der eigentlich staatlich geprüfter Landwirt war, schulte dazu extra um. 1987 übergaben sie das Geschäft an Sohn Franz.

Der Jubilar Josef Rubenbauer wurde in Luppersricht geboren und hatte sechs Geschwister. Mit 16 Jahren wurde er zum Kriegsdienst eingezogen und geriet bald in Gefangenschaft. Das Ehepaar bekam fünf Kinder, inzwischen gehören sieben Enkel zur Familie. Ein Enkelsohn ist vor einigen Jahren tödlich verunglückt. Dem Jubelpaar gratulierte auch die Kirchengemeinde zu dem Fest.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.