Jugendbeauftragte Manuela Merkl stellt Broschüre für Kinder und Jugendliche vor
Lieber Verein als Computer

Manuela Merkl übergab an Bürgermeister Hans-Martin Schertl die Flyer "Vereinsangebote für Kinder und Jugendliche". Bild: zip
Lokales
Vilseck
16.01.2015
12
0
Die Jugendbeauftragte der Stadt hat einen neuen Flyer für Kinder und Jugendliche herausgebracht, in dem jeder Verein seine Nachwuchsarbeit vorstellt.

Manuela Merkl übergab die ersten Exemplare an Bürgermeister Hans-Martin Schertl. Die Informationsbroschüre soll die vielfältigen Möglichkeiten und Angebote aufzeigen, die es für junge Leute gibt. Die Vereine versprechen sich davon einen Zuwachs an neuen Mitgliedern.

Den Kindern und Jugendlichen sollen sinnvolle Freizeitmöglichkeiten aufgezeigt werden, bei denen sie zusammenkommen, sich sportlich, musikalisch oder auch gemeinnützig betätigen können und nicht nur ständig alleine am Computer oder vor dem Fernseher sitzen, heißt es dazu in einer Mitteilung aus dem Rathaus. Die Flyer werden in der nächsten Zeit in der Grund- und Mittelschule Vilseck und den hiesigen Kindergärten verteilt. Jugendliche weiterführender Schulen erhalten den Prospekt mit der Post zugesandt.

Im Internet ist er unter der Adresse www.vilseck.de/jugend zu finden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11034)Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.