Kein Sperrmüll, viel Hundekacke

Lokales
Vilseck
02.04.2015
0
0
Die Wasserwacht-Jugend räumte beim großen "Rama dama" auf im Stadtgebiet von Vilseck. Groß war das Gewusel von mit Müllsäcken bewaffneten Kindern auf den Wegen. Ein besonderes Ärgernis waren die Hinterlassenschaften der Hunde - deren Besitzer sollten eigentlich wissen, dass es Tütchen gibt, die in den Mülleimer kommen und nicht in die Sträucher. Sperrmüll war diesmal nicht dabei, der kann ja im Wertstoffhof entsorgt werden. Viele Kinder und einige Eltern machten mit. Bürgermeister Hans-Martin Schertl würdigte das Engagement der Sammler und spendierte eine Brotzeit.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.