Margarete Leißl aus Vilseck wird 80 Jahre alt
Noch sehr aktiv

Bürgermeister Hans-Martin Schertl (links) und Stadtpfarrer Johannes Kiefmann gratulierten Gretl Leißl zum 80. Geburtstag. Bild: zip
Lokales
Vilseck
07.11.2015
4
0
80. Geburtstag feierte im Kreise ihrer Familie sowie vieler Freunde und Bekannter Margarete Leißl aus Vilseck. Bürgermeister Hans-Martin Schertl gratulierte der kontaktfreudigen und immer noch aktiven Jubilarin.

Gretl Leißl kam in Gressenwöhr zur Welt und wuchs mit vier Geschwistern auf. Schon in ihrer Kindheit musste sie in der Landwirtschaft mitarbeiten, da ihr Vater früh verstorben war. Nach der Schulzeit arbeitete sie als Köchin in Heidelberg. 1958 heiratete sie Heinrich Leißl und war mit ihm viele Jahre in Murnau in der Gastronomie tätig. Als die beiden zurück nach Vilseck zogen, renovierten sie das Elternhaus in der Herrengasse, wo die Jubilarin auch jetzt noch bei ihrer Tochter Monika mit Familie wohnt. Ihr Ehemann verstarb bereits 1989. Nach wie vor reist sie gerne nach Italien, um ihre älteste Tochter zu besuchen, die vor vielen Jahren dorthin gezogen ist. Ihr Sohn Helmut lebt in Regensburg. Inzwischen freut sich die Jubilarin über sechs Enkelkinder und einen Urenkel. In einer aufwendigen Präsentation ließen ihre beiden Enkelinnen Annika und Lucia viele Stationen ihres Lebens Revue passieren, gespickt mit vielen humorvollen Aussprüchen, für die die Jubilarin bekannt ist.

Da Gretl Leißl immer aktiv am Vereinsleben teilnahm, gratulierten neben Stadtpfarrer Johannes Kiefmann auch Pfarrvikar Hrudaya Kumar Madanu sowie Abordnungen des Frauenbunds, des Siedlerbunds und der Frauen-Union. Der Liederkranz Vilseck brachte seinem langjährigen Mitglied ein Ständchen. Besondern Spaß macht ihr auch der regelmäßige Besuch des Landfrauenstammtisches.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.