Margaretha Friedl kommt beruflich rum - 85. Geburtstag
Bis nach England

Zum 85. Geburtstag gratulierte Bürgermeister Hans-Martin Schertl (rechts) Margaretha Friedl. Bild: zip
Lokales
Vilseck
28.03.2015
1
0
(zip) 85. Geburtstag feierte Margaretha Friedl, geborene Preißl, aus Vilseck. Bürgermeister Hans-Martin Schertl überbrachte die Glückwünsche der Stadt Vilseck.

Friedl kam in Dürnsricht zur Welt. Nach der Volksschule besuchte sie die Haushaltungsschule in Amberg. Danach arbeitete sie einige Jahre im Fliesenwerk Buchtal. Anschließend war sie zweieinhalb Jahre in England als Hausangestellte beschäftigt. Nach ihrer Rückkehr nach Deutschland war sie im Südlager Vilseck, in einem Werk in Nürnberg und beim ehemaligen Bekleidungswerk Link tätig. Für die Firma Quelle machte sie auch jahrelang Heimarbeit.

1954 heiratete sie Richard Friedl. 1962 baute sich das Ehepaar ein Haus in Vilseck. Die beiden bekamen zwei Kinder. Viel Freude hat die Jubilarin mit ihrer Enkeltochter Vanessa.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.