Ministrantinnen proben für Faschingsgaudi

Einen Garde- und einen Showtanz haben die Funken-Moila für die kommende Faschingssaison bereits einstudiert und hoffen, dass dabei die Funken auf das närrische Publikum überspringen werden. Bild: rha
Lokales
Vilseck
02.01.2015
2
0
Nicht die Masse ist entscheidend, sondern die Qualität: Auch sechs Gardemädchen können ein ansprechendes Tanzprogramm auf die Beine stellen. So dürfen die Vilsecker im Fasching auf die neuformierte Vilsecker Minigarde gespannt sein, die sich Funken-Moila nennt. Bei den sechs jungen Damen handelt es sich um Ministrantinnen, die, angeleitet von Ingrid Meier, nun fleißig auf dem Dachboden des Pfarrheims ihre Tänze einstudieren. Dank einiger Spenden haben sie sich inzwischen neue Kostüme anschaffen können. "Schön wäre es", meint Meier, "wenn wir noch weitere Auftritte bestreiten dürften". Eingeplant sind bisher der Seniorenfasching und die Lustige Singstunde des Gesangvereins, sowie Auftritte im BRK-Heim, beim Kinderfasching und Faschingszug. Anfragen sind unter der Rufnummer 01 63/1 90 28 13 möglich.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.