Pestalozzi-Grundschule wieder Fußball-Landkreismeister
Titel verteidigt

Die vier erstplatzierten Mannschaften der Fußball-Landkreismeisterschaft der Grundschul-Jungen (von links): 1. Pestalozzi I , 2. Ebermannsdorf, 3. Kastl und 4. Gebenbach mit Gerd Blüchel (erste Reihe links), Karl Heinz Grollmisch (zweite Reihe links) und (hinten von links) Konrektor Helmut Münch, Konrektorin Anna Metz, Sven Winter (Ebermannsdorf), Klaus-Dieter Seibold, Lehrerin Ulrike Erlbacher (Ebermannsdorf), Hans Grimm, Konrad Köppl, Werner Vornlocher, Platzwart Karl Eckert, Rektor Martin Sekura (Kastl),
Lokales
Vilseck
21.07.2015
76
0
Genau wie 2014: Die Mannschaft I der Sulzbach-Rosenberger Pestalozzischule gewann die Fußball-Landkreismeisterschaft. Der Wettbewerb erlebte mit zwölf Teams eine Rekordbeteiligung. Beim sechsstündigen Kleinfeldturnier auf dem Sportgelände des 1. FC Schlicht brauchte man 38 Spiele und zwei Achtmeterschießen, um den Sieger zu ermitteln. Die Abschlusstabelle: 1. Pestalozzi I, 2. Ebermannsdorf, 3. Kastl, 4. Gebenbach, 5. Vilseck I, 6. Auerbach, 7. Pestalozzi II, 8. Hirschau, 9. Hahnbach, 10. Illschwang, 11. Jahn-Grundschule Sulzbach-Rosenberg und 12. Vilseck II.

Die Spieler der sechs Erstplatzierten erhielten Gold-, Silber- oder Bronzemedaillen vom Sportreferenten an der Regierung der Oberpfalz, Walter Ehrhardt. Das einzige teilnehmende Mädchen, Giannina Kroher aus Hahnbach, bekam ein T-Shirt von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Einen Pokal erhielten die besten Torwarte Jakob Schießlbauer (Vilseck I), Max Brem (Ebermannsdorf), Andreas Hierreth (Kastl), Lukas Kreitunger (Hirschau), Paul Fischer (Gebenbach), Andre Nitsche (Jahn) und Fabian Kohl (Vilseck II). Medaillen gab es für die besten Spieler der Mannschaften auf den Plätzen 7 bis 12: Tobias Post (Jahn), Ryan Burns (Vilseck II), Jonas Graml (Hahnbach), Toni Steinmetz (Illschwang), Hannes Koch (Pestalozzi II) und Jannik Meier (Hirschau). Die besten Torjäger bekamen eine Fußballfigur: Marcel Paulus (Ebermannsdorf/6 Tore), Alexander Horvat (Pestalozzi I/5 Tore) und - alle vier Tore - Ilias Magroun (Vilseck I), Luca Musshoff (Gebenbach), Simon Lang (Kastl).
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.