Stadt Vilseck lässt neue Straßenlaternen errichten
Ein Licht geht auf

Bürgermeister Hans-Martin Schertl (rechts) informierte sich über den Baufortschritt in Axtheid-Berg. Mit dabei: die Bauhofmitarbeiter Michael Göttlinger und Michael Ruppert sowie Baggerfahrer Georg Fenk jun. Bild: zip
Lokales
Vilseck
27.03.2015
0
0
Bei einem Kurzbesuch auf der Baustelle in Axtheid-Berg informierte sich Bürgermeister Hans-Martin Schertl über den Fortschritt bei den Arbeiten zur besseren Ausleuchtung des Festplatzes bei der Bergkirche und des Zufahrtsbereiches. Der Stadtrat hatte zuletzt beschlossen, drei zusätzliche Laternen in der Freihunger Straße und drei weitere Leuchten direkt am Festplatz zu Gesamtkosten von rund 16 000 Euro erstellen zu lassen. Derzeit werden die Erdarbeiten mit Kabelverlegungen von städtischen Bauhofbediensteten erledigt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.