Vilseck wartet auf den ersten Heimsieg

Lokales
Vilseck
22.08.2015
0
0
Zwei Auswärtsspiele, sechs Punkte, zwei Heimspiele und lediglich ein Pünktchen - das ist derzeit die magere Heimbilanz des FV Vilseck in der Bezirksliga Nord. Nun kommt am Sonntag, 23. August, um 15 Uhr mit der SpVgg Vohenstrauß eine Mannschaft, die lediglich in Freudenberg die volle Punktzahl einfahren konnte.

Dass es gegen den FC Amberg II und die DJK Ensdorf wenig zu erben gibt, damit hatten die Vohenstraußer gerechnet. Dass aber das Heimspiel am vergangenen Sonntag gegen den SVSW Kemnath vergeigt wird, lief nicht plangemäß ab. Diese verschenkten Punkte will die SpVgg so schnell wie möglich wieder holen und was liegt näher, als diese dem nächsten Gegner abzunehmen.

Von daher dürfte Vilseck gewarnt genug sein, denn beim letzten Heimspiel gegen Katzdorf kam der Gegner mit den gleichen Voraussetzungen. Zudem hat SpVgg-Coach Rainer Summerer den FV in Schwarzenfeld genau studiert und dabei einiges in seinem Notizbuch festgehalten. Diesbezüglich wird er seine Mannschaft genau auf die Vilsecker einstellen und wenn seine Spieler dies umsetzen können, wird es für die Mannen um Kapitän Christoph Dietrich bestimmt nicht einfach.

Allerdings konnte man in Schwarzenfeld ein anderes Vilsecker Team sehen als in den vorhergegangenen Spielen. Aktivposten im FV-Spiel waren vor allem die Mittelachse mit Franz Behmer, Christoph Dietrich und Julian Hösl. Ihnen gelang es meistens die Schnittstellen, in die der Gegner stoßen wollte, rechtzeitig zu schließen.

Dadurch verliefen gut angelegte Angriffe des FCS oftmals im Sand, und es konnten sofort die Tempogegenstöße eingeleitet werden, die dann auch zu den entsprechenden Toren führten. Die drei Auswärtspunkte dürften vor allem den jungen Spielern wieder mehr Selbstvertrauen gegeben haben.

Gelingt es der Mannschaft von Trainer Thomas Daschner, eine ähnliche Leistung abzurufen, sollte auch der erste Heimsieg im neuen Spieljahr eingefahren werden können.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.