Vilsecker Blumen für die deutsch-amerikanische Freundschaft

Vilsecker Blumen für die deutsch-amerikanische Freundschaft (zip) Die neue US-Generalkonsulin, Jennifer Gavito (mit Blumen), besuchte auf Einladung des Kontakt-Clubs Vilseck mit ihrem Ehemann Antony und ihren beiden Söhnen die Stadt. Bürgermeister Hans-Martin Schertl betonte, seit 70 Jahren seien US-Soldaten in Vilseck. Da hätten sich beste Kontakte und Freundschaften ergeben. Die Generalkonsulin war erstmals 1991 als Austausch-Studentin für ein Jahr in Deutschland, später mehrfach als Diplomatin. Weit
Lokales
Vilseck
04.12.2015
12
0
(zip) Die neue US-Generalkonsulin, Jennifer Gavito (mit Blumen), besuchte auf Einladung des Kontakt-Clubs Vilseck mit ihrem Ehemann Antony und ihren beiden Söhnen die Stadt. Bürgermeister Hans-Martin Schertl betonte, seit 70 Jahren seien US-Soldaten in Vilseck. Da hätten sich beste Kontakte und Freundschaften ergeben. Die Generalkonsulin war erstmals 1991 als Austausch-Studentin für ein Jahr in Deutschland, später mehrfach als Diplomatin. Weitere Stationen ihrer Karriere: im Stab des Nationalen Sicherheitsrates im Weißen Haus, Dubai und Jerusalem. Seit dem Sommer ist sie in München. Schertl erläuterte, dass zu den 6000 Einwohnern der Stadt 5000 US-Soldaten und 8000 US-Familienangehörige kommen. Gavito bedankte sich im Namen der US-Bürger für die herzliche Aufnahme in Vilseck. Mit ihren Kindern möchte sie für ein Ritterlager in der Burg Dagestein in die Stadt zurückkommen. Bild: zip
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.