Vilsecker Höhenschwimmbad wird für den Saisonstart Anfang Mai fit gemacht
Mit Hochdruck für Attraktivität

Bürgermeister Hans-Martin Schertl besichtigte mit den Badmitarbeitern den Baufortschritt beim Durchschreite- zum Schwimmerbecken (von links): Schwimmmeister Gerhard Schertl, das Kassenpersonal Rita Hanke und Monika Härtl, Bürgermeister Hans-Martin Schertl und Schwimmmeister Albert Friedrich. Bild: zip
Lokales
Vilseck
27.03.2015
4
0
Mit Hochdruck arbeiten die Schwimmmeister Albert Friedrich und Gerhard Schertl mit dem Personal und mit Unterstützung aus Bauhof an den Vorbereitungsarbeiten im städtischen Freibad. Bürgermeister Hans-Martin Schertl überzeugte sich vor Ort vom Fortschritt der Arbeiten. Damit die Anlage stets weiter an Attraktivität gewinnt, wurde am Schwimmerbecken der Liege-Bereich erneuert und vergrößert. Auch wurde ein weiteres neues Durchschreitebecken errichtet. Mit der Neugestaltung des Zugangs könne dieser jetzt ohne störende Treppen auch von Rollstuhlfahren oder Müttern mit Kinderwägen sehr gut erreicht werden. Die Maßnahme kostet rund 50 000 Euro.

Schließlich soll das Bad ab Anfang Mai wieder Anziehungspunkt vieler Badefreunde werden. Durch eine Absorberanlage ist seit einigen Jahren warme Wassertemperatur gewährleistet. Besondere Attraktionen sind die 40 Meter lange Rutsche, das Planschbecken mit Wasserspielgeräten, der Matschspielplatz, das Nichtschwimmerbecken mit Sprudeln und Massagedüsen, das 50-Meter-Sportbecken mit acht Bahnen, große Liegewiesen und Sportflächen, darunter ein Beach-Volleyballfeld. Am Kiosk wird für das leibliche Wohl gesorgt.

Auch mit den Eintrittspreisen kann das Schwimmbad punkten. Der Stadtrat beschloss, auch heuer keine Erhöhungen vorzunehmen. Die Familienjahreskarte bleibt mit 46 Euro günstig. Die Tageskarte für Erwachsene kostet 2,50 Euro, Jugendliche von 6 bis 15 Jahren zahlen einen Euro. Zusätzlich gebe es einen Feierabendtarif, bei dem man ab 17 Uhr als Erwachsener das Bad für 1,50 Euro und als Jugendlicher für 50 Cent nutzen kann. Karten sind ab sofort bei der Stadtkasse Vilseck erhältlich.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.