Wünsche aus der Vergangenheit

Lokales
Vilseck
22.11.2014
0
0
"Wisst Ihr noch, was Ihr mal werden wolltet?", fragte Heinz Neudecker seine ehemaligen Schüler. Die Buben sahen sich als Fussballspieler, die Mädchen als Schlagersängerin oder Krankenschwester. Zum Klassentreffen des Jahrgangs 1968 der Vilsecker Volksschule hatte der pensionierte Lehrer die Fragebögen mitgebracht, die er vor rund 35 Jahren in der Klasse 5 b ausfüllen ließ. Da gab es ein großes Hallo, als die Klassenkameraden diese Dokumente aus der Schulzeit in Empfang nehmen durften. Maria Grädler, Maria Williax und Karlheinz Rott hatten das dritte Treffen der drei Klassen organisiert. Die 55 Teilnehmer freuten sich über das Wiedersehen mit ihren einstigen Lehrkräften. Diese waren so zahlreich vertreten, dass man auch von einem Lehrertreffen hätte sprechen können. Man gedachte in der Schlichter Pfarrkirche der verstorbenen Mitschüler, Priester und Lehrkräfte.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.