Zwei Jahre nach Brand in Vilseck: Kirche erstrahlt in neuem Glanz

Zwei Jahre nach Brand in Vilseck: Kirche erstrahlt in neuem Glanz (upl) Gut zwei Jahre nach dem verheerenden Brand steht die Pfarrkirche St. Ägidius in Vilseck (Kreis Amberg-Sulzbach) wieder für Gottesdienste zur Verfügung. In der Osternacht zelebrierte Pfarrer Dietmar Schindler bereits die erste Messe. Am Sonntag, 19. April, feiert Generalvikar Michael Fuchs um 10 Uhr mit den Gläubigen aus der Pfarrgemeinde einen Gottesdienst zur Wiedereröffnung. In dem Gotteshaus war am 9. Januar 2013 aus bisher nicht
Lokales
Vilseck
09.04.2015
25
0
Gut zwei Jahre nach dem verheerenden Brand steht die Pfarrkirche St. Ägidius in Vilseck (Kreis Amberg-Sulzbach) wieder für Gottesdienste zur Verfügung. In der Osternacht zelebrierte Pfarrer Dietmar Schindler bereits die erste Messe. Am Sonntag, 19. April, feiert Generalvikar Michael Fuchs um 10 Uhr mit den Gläubigen aus der Pfarrgemeinde einen Gottesdienst zur Wiedereröffnung. In dem Gotteshaus war am 9. Januar 2013 aus bisher nicht geklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Die Flammen zerstörten die hölzerne Kanzel, der Qualm verrußte den kompletten Innenraum samt Orgel, wertvoller Figuren und Deckengemälde. Die Kosten für die Renovierung belaufen sich nach Angaben des Architekten auf rund 1,3 Millionen Euro. Die Rekonstruktion der Kanzel dauert noch an. Bild: Steinbacher
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.