Vilsecker Stadrrat gegen Überquerungshilfe in der Hauptstraße
Eingriff zu groß

Politik
Vilseck
24.06.2016
41
0

Die stark befahrene Hauptstraße mitten in der Vilsecker Innenstadt zu überqueren, ist nicht ohne. Der Bauausschuss hatte sich ausgiebig mit diesem Thema befasst, nun landete es im Stadtrat.

Aufgrund des enormen Eingriffs in den Straßenverkehr und in den Marktplatz hatte der Bauausschuss beschlossen, die Pläne zurückzustellen - der Stadtrat ging damit konform. Aufgeschoben ist jedoch nicht aufgehoben: Nun soll versucht werden, nach einer anderen, praktikablen Lösung zu suchen. So wäre es denkbar, im neuen Schuljahr Eltern- und Schülerlotsen mit einzubinden, um den Kindern zumindest in den Morgenstunden im Bereich Marktplatz und Vorstadt einen sicheren Übergang zu ermöglichen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.