Der Turn- und Sportverein 1866 feiert Jubiläum
Mit 150 Jahren noch fit wie Turnschuh

Eine Auszeichnung für besonders erfolgreiche Turnvereine, das Jahn-Schild, überreichte Andreas Krainhöfner, der Vizepräsident des Bayerischen Turnverbandes, an die TuS-Vorsitzende Cornelia Ruppert.
Sport
Vilseck
09.06.2016
127
0
 
Die Tennisabteilung begeisterte die Besucher mit Drums Alive und erhielt dafür langanhaltenden Beifall. Bilder: rha (3)

"150 Jahre TuS, und es ist lange noch nicht Schluss!" So lautete das Fazit eines großen Jubiläums. Der Turn- und Sportverein 1866, der mitgliederstärkste Club in der Großgemeinde, ist damit der älteste Turnverein im Landkreis.

Die Feier begann mit einem Kirchenzug vom Marktplatz aus. Stadtpfarrer Johannes Kiefmann zelebrierte den Festgottesdienst in St. Ägidius und stellte ihn unter das Motto "Frisch, fromm, fröhlich, frei". Die Eucharistiefeier wurde umrahmt vom Jugendblasorchester und dem Kirchenchor Vilseck.

Jahn-Schild überreicht


In der Mehrzweckhalle wurde das Festmahl eingenommen. Bürgermeister Hans-Martin Schertl, Landrat Richard Reisinger und der Vizepräsident des Bayerischen Turnverbandes, Andreas Krainhöfner, würdigten dabei die Leistungen des Jubelvereins. Als Ideale einer funktionierenden Gemeinschaft bezeichnete Krainhöfner die Solidarität, Leistungsbereitschaft, Vielseitigkeit, Generationenfreundlichkeit, das Traditionsbewusstsein und die Innovationsbereitschaft. Er überreichte an Vorsitzende Cornelia Ruppert die große Ehrenurkunde des Deutschen Turnerbundes zusammen mit dem Jahn-Schild, der höchsten Auszeichnung für besonders erfolgreiche und traditionsreiche Verbandsvereine.

Viele Vorführungen


Der Nachmittag war zahlreichen Ehrungen und Turnvorführungen vorbehalten, unterbrochen durch eine Powerpoint-Präsentation aus dem Vereinsgeschehen. Cornelia Ruppert moderierte die Bilder, die Norbert Piehl zusammengestellt hatte. Mit Tänzen erfreuten die Sparte Kinderturnen (Michaela Fink), das Purzelvolk (Jutta Gebhardt) und die Eltern-Kind-Gruppe (Doris Gnan). Die Tennisabteilung begeisterte mit Drums Alive und dem 125-Jahre-Revival (Thea Klose); Dominik Gruber trat mit seiner Taekwondo-Gruppe auf.

Eine besondere Auszeichnung wurde Siglinde Lang und Max Würfl zuteil. Vorsitzende Cornelia Ruppert ernannte sie für ihre Verdienste in der Turnabteilung beziehungsweise bei Taekwondo zu Ehrenmitgliedern. Auch langjährige Abteilungsleiter wurden geehrt: für 50 Jahre Horst Bär, für 30 Jahre Maria Röhrl, für 20 Jahre Michael Wagner, Hannelore Meier und Hans Anders.

Anlässlich der 150-Jahr-Feier ist am Sonntag, 12. Juni, ab 9 Uhr in der Dreifachturnhalle am Schnellweiher und auf dem Außengelände das Kinder-Turnfest des Turngaus Nord, zu dem die Bevölkerung eingeladen ist.

Ehrungen65 Jahre Mitgliedschaft: Anton Kederer, Antonie Platzer, Horst Regler und Ella Wiesnet

60 Jahre: Maja Wiesnet

55 Jahre: Horst Bär, Siglinde Lang, Maria Röhrl, Klaus Stiller und Gisela Weiß

50 Jahre: Anneliese Lindner, Richard Lindner, Klaus Pfannschmidt, Norbert Piehl, Elisabeth Püschel, Anton Riedl, Richard Schlicht, Richard Schmutzer, Edeltraud Sebralla und Erika Stiller

45 Jahre: Astrid Klarner, Claudia Paris, Eckhard Paris, Waltraud Schlicht, Barbara Schneider und Gerlinde Trummer

40 Jahre: Karl Federer, Hannelore Fenk, Richard Fenk, Hans-Hugo Klarner, Konrad Köppl, Gertrud Maul, Johann Maul, Karin Münch, Wolfgang Rochelt, Hans-Michael Schober, Franz Spalt und Fritz Verhorst

35 Jahre: Alexandra Bär, Dieter Bernhard, Harald Kergl, Dieter Klose, Lieselotte Raß, Robert Richter, Hildegard Ringer, Irmgard Rochelt, Claudia Roth, Dr. Roland Roth, Norbert Schertl, Christine Schmutzer, Maria Willax und Thomas Willax

30 Jahre: Barbara Braun, Angela Derrfuß, Elisabeth Englhardt, Ruth Forchner, Oswald Gäck, Monika Götz, Margit Götz, Elisabeth Hammer, Maria Hefner, Thea Klose, Anni Neugebauer, Angela Probst, Wolfgang Püschel, Christine Richter, Aurelia Rochelt, Anja Schertl, Daniela Schertl, Hans-Martin Schertl, Maria Seegerer, Anna Trettenbach, Michael Wagner, Anna Weeber, Martin Weeber und Christa Zimmermann

25 Jahre: Kristin Hammer, Ulrike Klarner, Hannelore Meier, Gerhard Schneider, Angela Ströll, Max Würfl, Karl-Heinz Zimmek und Ulrike Zimmek (rha)
Weitere Beiträge zu den Themen: Jubiläum (363)150-Jahr-Feier (5)TuS Vilseck (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.