Fußball Bezirksliga Nord
FV Vilseck patzt beim SV Schwarzhofen

Souveräner Elfmeterschütze: Stefan Liermann. Bild: ref
Sport
Vilseck
05.09.2016
182
0

Lange schien es, als ob der FV Vilseck aus Schwarzhofen einen Punkt entführen könnte. Doch wiederum zwei individuelle Fehler brachten die Vilsecker Rumpfelf in der Bezirksliga Nord um den verdienten Lohn. Wie so oft ließ die Gastmannschaft Christoph Danner auf der linken Seite ungehindert flanken, dessen scharfe Hereingabe konnte FV-Torsteher Stephan Pröls nicht festhalten, und Gietl brauchte nur noch abzustauben. Bis zur Pause plätscherte das Spiel dahin, wobei überwiegend die Hausherren das Heft in der Hand hatten. Und wie es beim Fußball so ist, plötzlich hatte Michael Siegert den Ausgleich auf dem Fuß, traf aber das Leder nicht richtig, so dass es zu keinem Problem für SV-Torwart Ullmann wurde.

Nach der Pause war es Schwarzhofens Ferstl, der den durchgebrochenen Daniel Lopez im Strafraum foulte. Den Elfmeter verwandelte Stefan Liermann zum Ausgleich.

Nun kamen die Gäste besser in die Partie. Allerdings bescherte ein Stockfehler von Michael Siegert den Hausherren beinahe die Führung. Doch Christoph Danner vergab diese gute Möglichkeit. Diese erzielte er dann in der 67. Minute, als sich die Vilsecker Hintermannschaft samt Keeper uneins waren, Danner dazwischen ging und das 2:1 markierte. In den Schlussminuten warfen die Vilsecker alles nach vorne, waren aber nicht in der Lage, die Schwarzhofener zu gefährden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Fußball Bezirksliga Nord (325)FV Vilseck (50)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.