Fußball
FV Vilseck mit vier neuen Spielern in die Saison 2016/17

Sport
Vilseck
02.07.2016
170
0

Bereits seit 20. Juni befindet sich der FV Vilseck in der Vorbereitung auf die Saison 2016/17. Die Verantwortlichen des FV Vilseck, Sportvorstand Sven Germershausen und Spielleiter Rainer Liermann, hielten die Veröffentlichung des Vorbereitungsprogramm bewusst zurück um den Ablauf der Wechselfrist abzuwarten und dann auch die "Neuen" präsentieren zu können. So schloss sich mit Dennis Weidner ein junger talentierter Fußballer aus der U19 des FC Amberg dem FV an und wird hier den Offensivbereich beleben. Ebenso für die Offensive wurde der 19-jährige Dominik Schleinitz aus Michelfeld nach Vilseck geholt, der im abgelaufenen Spieljahr, noch als Jugendspieler bei 12 Einsätzen 15 Treffer für den ASV erzielte. Mit Kevin Kammerl kam ein Mann für den Defensivbereich nach Vilseck, der aber flexibel einsetzbar ist und seine Ausbildung ebenfalls in den Juniorenmannschaften des FC Amberg ablegte. Und ab Juli steht mit Piotr Drwal ein Mann der US-Streitkräfte im Vilsecker Kader, der bereits nach der Winterpause mittrainierte und von dessen Durchschlagskraft FV-Trainer Thomas Daschner sofort überzeugt war. Der FV Vilseck baut weiter auf junge, talentierte Spieler und setzt somit seinen Verjüngungsprozess fort. Im ersten Vorbereitungsspiel vergangenes Wochenende in Gebenbach stand eine Mannschaft mit einem Durchschnittsalter von 22,2 Jahren auf dem Spielfeld, ebenso beim SV 08 Auerbach während der Woche, das mit 2:0 gewonnen wurde. Weitere Testspiele wurden für 3. Juli bei Quelle Fürth, 9. Juli, gegen Königstein, 17. Juli, gegen Inter Bergsteig Amberg vereinbart, bevor am 23. Juli, gegen die SpVgg Pfreimd in die Punkterunde eingestiegen wird.

Weitere Beiträge zu den Themen: Fußball (1557)FV Vilseck (64)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.