Sportliche Erfolge und Benefizaktion prägen das Jahr
Bergschütz: Alles im grünen Bereich

Sport
Vilseck
31.12.2015
44
0

Gressenwöhr. Die Schützengesellschaft Bergschütz Gressenwöhr setzt auf Kontinuität. Bei der 57. ordentlichen Hauptversammlung bestätigten die Mitglieder Karl-Heinz Schöpf in seinem Amt als 1. Schützenmeister. Im Rechenschaftsbericht hob er die Kirchweih und das Benefizkonzert mit der Band Intermezzo hervor. Laut Veranstaltungsleiter Helmut Schöpf werden 2000 Euro gespendet.

Sportleiter Erich Roppert berichtete: Die Mannschaft der Schützenklasse wurde im Gau Zweiter. Die Altersklasse erreichte den 3. Platz. Bei der Landesmeisterschaft gab es Platz 4, bei der Landkreismeisterschaft Platz 7. Im Rundenwettkampf beteiligen sich die Schützen mit zwei Teams in der Bezirksliga-Nord und Kreisliga Nordwest. Jugendleiter Karl-Heinz Siegert sprach von Zuwachs bei den Jugendlichen. Kassier Helmut Schöpf berichtete von einem zufriedenstellenden Kassenstand. Die größte Anschaffung war der Kauf von Klapptischen und Stapelstühlen. Die Kosten hierfür betrugen knapp 6000 Euro.

Neuwahlen1. Schützenmeister: Karl-Heinz Schöp f; 2. Schützenmeister: Thomas Neugebauer , 1. Schriftführer: Tanja Schöpf ; 2. Schriftführer: Karl-Heinz Schöpf ; 1. Kassier: Helmut Schöpf ; 2. Kassier: Brigitte Schöpf .

Revisoren: Hans Ringer, Josef Stauber ; 1. Schießleiter: Erich Roppert ; 2. Schießleiter: Tobias Schmidt ; 1. Jugendleiter: Karl-Heinz Siegert ; 2. Jugendleiter: Tobias Schmidt .

Fahnensektion und Fähnrich: Markus Neugebauer, Arthur Steininger, Thomas Neugebauer ; Gerätewart: Matthias Neugebauer ; Vertrauensmänner: Arthur Steininger, Herbert Zinnbauer, Richard Lautner . Beisitzer: Doris Siegert, Sabine Ertl, Rosi Zinnbauer, Christine Schöpf, Maria Schmidt, Tatjana Neugebauer, Severine Schinhammer .
Weitere Beiträge zu den Themen: Gressenwöhr (32)Bergschütz (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.