Unverhofftes beim Futsal
TSV Erbendorf doch noch in der Zwischenrunde

Die Kicker der SpVgg Schirmitz (blaue Trikots) ließen der SpVgg Windischeschenbach und deren Torwart beim 5:0 keine Chance. Schirmitz qualifizierte sich für die Zwischenrunde am Mittwoch, Windischeschenbach blieb ohne Punktgewinn. Bild: ref
Sport
Vilseck
04.01.2016
144
0

Wieder was Neues vom Futsal: Der SV Etzenricht verzichtet aus Termingründen auf eine Teilnahme an der Zwischenrunde der Kreismeisterschaft - dafür rückt unerwartet eine andere Mannschaft nach. Und: Bei der Zwischenrunde gibt's wieder was zu Essen und zu Trinken.

Die letzten sechs Teilnehmer für das Turnier am 6. Januar stehen fest. In Vilseck in den drei noch ausstehenden Vorrundengruppen, die bis auf den 1. FC Schlicht nur mit Mannschaften aus dem Teilkreis Weiden bestückt waren, setzte sich in Gruppe 1 die SpVgg Schirmitz souverän mit vier Siegen durch. Spannend war hier der Kampf um Platz zwei, denn der amtierende Kreismeister 1. FC Schlicht und die DJK Weiden hatten beide je sieben Punkte, trennten sich im direkten Vergleich 1:1 - aber die DJK Weiden hatte das bessere Torverhältnis. Trost für Schlicht: Als Titelverteidiger ist die Mannschaft für die Endrunde am 16. Januar gesetzt.

In Gruppe 2 gabs eine kleine Überraschung: Der Kreisklassist VfB Mantel und der Kreisligist TSV Erbendorf liefen punktgleich über die Ziellinie, hier hatte Mantel mehr Treffer erzielt und sich somit auf Platz eins gehievt - in einem Feld mit drei Mannschaften aus der Kreisliga (Erbendorf, Dießfurt, DJK Neustadt). Eigentlich wäre für den Zweiten dieser Gruppe, den TSV Erbendorf, hier Schluss gewesen. Aber der SV Etzenricht nimmt mit seiner ersten Mannschaft am Edeka-Schöffler-Cup in Auerbach teil - und dieses Hallenfußballturnier ist ebenfalls am 6. Januar wie die Zwischenrunde. Die zweite Mannschaft des SV Etzenricht ist bereits in Sulzbach-Rosenberg in der Vorrunde ausgeschieden, und kommt als Nachrücker nicht in Frage. Deshalb darf der TSV Erbendorf nun erneut in Vilseck in der Zwischenrunde antreten.

In der dritten Gruppe erschien die Mannschaft des SC Eschenbach nicht, so dass nur vier Teams die beiden ersten Plätze unter sich ausmachten, die zum Weiterkommen berechtigten. Der FC Luhe-Markt und der TSV Reuth setzten sich hier durch. "Eschenbach hat mich am Samstag per E-Mail angeschrieben, dass sie keine Mannschaft zusammenbekommen", bedauerte Spielleiter Berthold Kraus die Absage.

"Da ist heuer so viel Durcheinander. Aber wir müssen das Beste daraus machen", sagte Kraus, der am Sonntag in Vilseck alles in Eigenregie durchzog - mangels Ausrichter. Deswegen gab's auch keine Verpflegung. Das Feld für die Zwischenrunde am 6. Januar ist nun komplett. Erneut die Schulturnhalle in Vilseck ist ab 10 Uhr Schauplatz - mit einem Unterschied: Die Schiedsrichtergruppe Amberg fungiert als Ausrichter und sorgt dafür, dass Spieler und Fans nicht auf dem Trockenen sitzen und auch etwas zu Essen bekommen.

Kreismeisterschaft

Vorrunde

Gruppe 1

DJK Weiden - W'schenbach 4:0

DJK Irchenrieth - 1. FC Schlicht 0:3

SpVgg Schirmitz - DJK Weiden 3:0

Windischeschenbach - Irchenrieth 0:4

1. FC Schlicht - SpVgg Schirmitz 1:2

DJK Weiden - DJK Irchenrieth 2:0

Schirmitz - Windischeschenbach 5:0

1. FC Schlicht - DJK Weiden 1:1

DJK Irchenrieth - SpVgg Schirmitz 1:5

Windischeschenbach - Schlicht 0:1

1. SpVgg Schirmitz 15:2 12

2. DJK Weiden 7:4 7

3. 1. FC Schlicht 6:3 7

4. DJK Irchenrieth 5:10 3

5. SpVgg Windischeschenbach 0:14 0



Gruppe 2

FSV Waldthurn - Neustadt/WN 1:2

FC Dießfurt - TSV Erbendorf 0:2

VfB Mantel - FSV Waldthurn 2:0

DJK Neustadt/WN - FC Dießfurt 1:4

TSV Erbendorf - VfB Mantel 1:1

FSV Waldthurn - FC Dießfurt 1:2

VFB Mantel - DJK Neustadt/WN 4:0

TSV Erbendorf - FSV Waldthurn 2:0

FC Dießfurt - VfB Mantel 2:4

Neustadt/WN - TSV Erbendorf 1:3

1. VfB Mantel 11:3 10

2. TSV Erbendorf 8:2 10

3. FC Dießfurt 8:8 6

4. DJK Neustadt/WN 4:12 3

5. FSV Waldthurn 2:8 0



Gruppe 3

FC Luhe-Markt - SC Eschenbach n.a.

TSV Neunkirchen - DJK Neuhaus 4:0

TSV Reuth - FC Luhe-Markt 1:2

SC Eschenbach - Neunkirchen n.a.

DJK Neuhaus - TSV Reuth 0:5

FC Luhe-Markt - TSV Neunkirchen 4:2

TSV Reuth - SC Eschenbach n.a.

DJK Neuhaus - FC Luhe-Markt 0:4

TSV Neunkirchen - TSV Reuth 0:4

SC Eschenbach - DJK Neuhaus n.a

1. FC Luhe-Markt 10:3 9

2. TSV Reuth 10:2 6

3. TSV Neunkirchen 6:8 3

4. DJK Neuhaus/WN 0:13 0

5. SC Eschenbach nicht angetreten
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.