Am Ortseingang von Sorghof Ersatz für drei gefällte Pappeln gepflanzt
Zur Winterlinde kommen Sitzbänke

Vermischtes
Vilseck
24.06.2016
35
0

Sorghof. Weil drei alte und morsche Pappeln an der Einfahrt nach Sorghof gefällt werden mussten, hat sich das Ortsbild wesentlich verändert. Wie der Bauausschuss des Stadtrats festgelegt hatte, wurde eine Ersatzpflanzung vorgenommen: eine achtjährige Winterlinde. Deren Umfeld wird angesät. Diese Maßnahmen bedeuten eine optische Aufwertung des gesamten Platzes mit dem dortigen Marterl, wie sich Bürgermeister Hans-Martin Schertl überzeugte. Zudem stellen Bauhofarbeiter in Kürze Sitzbänke auf. Bild: zip

Weitere Beiträge zu den Themen: Sorghof (984)Winterlinde (6)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.