Außenanlagen im Kindergarten Sorghof werden umgestaltet
Spiellandschaft entsteht

Bei einer Baustellenbesichtigung informierte sich Bürgermeister Hans-Martin Schertl (links) zusammen mit den Leiterinnen Agnes Strobel und Christina Bröckl über die Maßnahmen im Sorghofer Kindergartenfreigelände. Bild: zip
Vermischtes
Vilseck
01.07.2016
18
0

Sorghof. Einer Großbaustelle gleichen derzeit die Außenanlagen im Kindergarten Sorghof. Mitarbeiter des städtischen Bauhofs gestalten die Außenspielflächen komplett neu. Auf Wunsch der Kindergartenleitung wurden einige neue Spielgeräte sowohl für ältere Mädchen und Buben als auch für den Krippenbereich angeschafft. Nachdem alte Pflasterflächen entfernt wurden, stellen nun Bauhof-Arbeiter die neuen Spielgeräte auf. Unter Leitung von Joachim Kontny, dem Techniker im städtischen Bauamt, wurden bereits größere Flächen neu gepflastert. Auf den Randflächen wird Rasen angesät.

Als Fallschutz wird Vergussmaterial aufgebracht, das witterungsbeständiger ist als die bisherigen Platten. Die Gesamtkosten der Maßnahme belaufen sich auf rund 70 000 Euro, wovon das BRK als Betreiber des Kindergartens und der Kindergartenförderverein Sorghof jeweils 5000 Euro übernommen haben. Nach Abschluss der Arbeiten steht den Kindern eine komplett neue Spiellandschaft zur Verfügung. Der Stadtrat leitete diese Entscheidung auch im Hinblick auf die 20-Jahr-Feier des Sorghofer Kindergartens im Jahr 2017 ein.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.