Barbara Wismeth mit 90 noch auf dem Fußballplatz
Begeisterter Fan

Vermischtes
Vilseck
06.08.2016
12
0

Sorghof. 90. Geburtstag feierte Barbara Wismeth aus Sorghof. Bürgermeister Hans-Martin Schertl gratulierte und wünschte der Jubilarin noch viele schöne Jahre bei bestmöglicher Gesundheit und Wohlergehen. Der fleißigen Kirchgängerin gratulierten auch die Geistlichen Johannes Kiefmann und Lothar Kittelberger.

Barbara Wismeth wurde in Ebersbach geboren, wo sie zusammen mit sechs Geschwistern aufwuchs. Zwei Schwestern leben heute noch. Nach dem Schulbesuch musste sie schon sehr bald in den umliegenden landwirtschaftlichen Betrieben arbeiten. Danach war sie 18 Jahre lang in einer Pension in München als Hausmädchen beschäftigt. Zurück in der Heimat, arbeitete sie als Küchenhilfe in der Snackbar im Südlager. Mit 52 Jahren erlitt sie einen Arbeitsunfall und musste in Rente gehen. Zehn Jahre lang pflegte sie einen kranken Mitbewohner. Die rüstige Rentnerin unternimmt noch viele Spaziergänge, trifft sich mit ihren Freundinnen zum Kaffeeklatsch und tanzte früher gern in der Seniorentanzgruppe Sorghof.

Wismeth interessiert sich vor allem für Fußball. Seit über 40 Jahren ist sie Mitglied beim SV Sorghof, vor 20 Jahren ernannte sie der Verein zum Ehrenmitglied. Die Seniorin ist noch bei fast allen Heimspielen am SV-Sportplatz anzutreffen, auch bei der Aufstiegsfeier in die Landesliga war sie voller Freude dabei. Der deutschen Nationalmannschaft drückte sie bei der Europameisterschaft natürlich die Daumen und sie freut sich auf die Spiele der Bundesliga, die sie in der Sportschau verfolgt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.