Bezirksfinale Tanz der Schulen
Vilsecker Mädchen holen zweiten Platz

Vermischtes
Vilseck
30.04.2016
119
0

Die Dreifachsporthalle Am Schnellweiher in Vilseck war Schauplatz des Bezirksfinales Tanz der Schulen in der Oberpfalz. Elf Mannschaften mit knapp 200 aktiven Tänzerinnen aus vier verschiedenen Schulen waren mit ihren Betreuerinnen und Fans angereist, um in den vier Kategorien und drei Altersgruppen ihre Besten zu ermitteln.

Durch das Turnier führte Konrektor Peter Rösch (Mittelschule Kümmersbruck). Leiter der Veranstaltung waren Monika Schewior, die Bezirks-Schulobfrau Tanz, und Sportreferent Walter Ehrhardt. Das Elly-Heuss-Gymnasium Weiden überragte und siegte fünfmal, während sich die Mädchenrealschule der Zisterzienserinnen Waldsassen einmal als Sieger feiern lassen durfte. Eine gute Leistung boten auch die Vilsecker, betreut von Lehrerin Barbara Ströll-Seegerer, Fachlehrerin Edith Rupert-Groher und Manfred Heisel, beim künstlerischen Tanz, die nur äußerst knapp den Sieg verfehlten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dreifachsporthalle (1)Bezirksfinale Tanz (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.