Bittprozession von Vilseck nach Schlicht
Erstmals durch die Vilsauen

Bei der Leonhardskirche zwischen Vilseck und Schlicht machten der Bittgang Station. Bild: hfz
Vermischtes
Vilseck
10.05.2016
34
0

Wie es gute Tradition ist, unternahm die Pfarreiengemeinschaft Vilseck-Schlicht-Sorghof eine Bittprozession von Vilseck nach Schlicht.

Vilseck. Der Brauch geht auf ein Gelübde aus dem Mittelalter zurück. Neu war bei diesem Zeichen der Volksfrömmigkeit, dass der Bittgang durch die Vilsauen führte. Besonders einprägsam war die gemeinsame Feier der Messe in Schlicht.

Die örtliche KAB bereitete den Gästen aus Vilseck im Pfarrheim einen schönen Empfang. Nach dem Essen begab man sich wieder auf den Heimweg.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.