BMW kracht gegen zwei andere Autos
Mit Wucht in die Lücke

Vermischtes
Vilseck
16.12.2015
115
0
Ein ungewöhnlicher Verkehrsunfall führte am Mittwochmorgen zu einem Verletzten und einem Schaden von knapp 20.000 Euro.
Kurz nach 6 Uhr wollte laut Mitteilung der Auerbacher Polizei ein 54-Jähriger mit seinem VW Passat von der Frühlingstraße nach rechts auf die Leonhardstraße einbiegen. Er hatte dabei Vorfahrt. Der Fahrer eines BMW X5, der auf der Leonhardstraße von links kam, sah den Passat aber zu spät und zog seinen Wagen nach links, um eine Kollision zu vermeiden. Allerdings kam hinter ihm ein 328er-BMW, der deutlich schneller unterwegs war. Dessen Fahrer erfasste die Situation zu spät und rammte den Passat mit seiner rechten Front. Gleichzeitig schrammte er mit seinem linken Kotflügel am BMW X5 entlang.
Der 328er-BMW und der Passat mussten abgeschleppt werden. Der verletzte 54-Jährige kam ins Amberger Klinikum. Da an dem Unfall zwei US-Soldaten beteiligt waren, erschien auch die Militärpolizei vor Ort.
Weitere Beiträge zu den Themen: Unfall (823)Frühlingstraße (6)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.