Die Schlichter Kirwa naht
Freibier für die Baumaufsteller

Vermischtes
Vilseck
17.08.2016
55
0

Schlicht. Bereits zum 23. Mal steigt von Samstag bis Montag, 27. bis 29. August, die Schlichter Kirwa. Ein Festzelt an der Schule bietet Schutz vor Wind und Wetter. Die Kirwagemeinschaft Schlicht und zahlreiche Helfer sorgen an allen drei Tagen für die Verpflegung. Den Auftakt macht am Samstag, 27. August, um 13 Uhr das Baumaufstellen unter fachmännischer Aufsicht von Josef Schmid und Georg Pickelmann. Dazu wird die Hilfe aller Schlichter benötigt, als Lohn winkt Freibier. Gegrilltes gibt es erst ab 18 Uhr. Um 20 Uhr erfolgt der offizielle Bieranstich. Die Band SaKrisch unterhält die Besucher am Abend mit Musik und Witz. Am Sonntag, 28. August, um 9.45 Uhr beginnt der Jugendgottesdienst, den die Singgruppe St. Georg (Schlichter Schola) gestaltet, die sich jedes Jahr zur Schlichter Kirwa wieder vereint. Bei schönem Wetter ist die Messe im Freien am Kirwabaum, ansonsten im Festzelt. Ein Frühschoppen mit Gegrilltem schließt sich an. Um 11 Uhr startet am Festzelt ein Fingerhakel-Wettbewerb, bei dem es Preise zu gewinnen gibt. Um 15 Uhr tanzen die 19 Paare unter Leitung von Stefan Stubenvoll, begleitet von der Schlichter Kirwamusi, den Baum aus und küren das neue Oberkirwapaar. Danach sorgen D'Hoglbouchan für Unterhaltung, und es gibt zum Kaffee Kuchen und Kücheln. Abends spielt die Band Nachtwerk zum Kirwatanz auf. Vorsitzender Andreas Kredler und das neue Oberkirwapaar verlosen ab 21.30 Uhr den Kirwabaum und zahlreiche Sachpreise. Am Montag-Nachmittag wird der Kirwabär durch Schlicht getrieben. Gegrilltes gibt es ab 17 Uhr. Am Abend spielt die Band D'Quertreiber auf. Bild: sak

Weitere Beiträge zu den Themen: Kirwagemeinschaft Schlicht (4)Kirwa Schlicht (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.