Faschingszug Vilseck
Am Dienstag, 2. Februar, Abschlussbesprechung

Vermischtes
Vilseck
02.02.2016
40
0

Die Abschlussbesprechung für den Vilsecker Faschingszug ist heute um 20 Uhr im Gasthaus Hammer. Die Polizei weist darauf hin, dass rote Kennzeichen an den Fahrzeugen nicht erlaubt sind. Lkw über 7,5 Tonnen benötigen eine Ausnahmegenehmigung vom Sonntagsfahrverbot. Wer eine Zugmaschine fährt, muss die Teilnahme der Versicherung anzeigen. Da wichtige Sicherheitsaspekte zur Personenbeförderung besprochen werden, müssen alle angemeldeten Gruppen einen Vertreter zu dem Treffen schicken.

Die Kinder wissen, dass es in Vilseck stets eine große Ausbeute an Bonbons und Süßigkeiten gibt. Die Organisatoren versprechen, dass es auch heuer Gummibärchen, Lutscher und Kaugummis in rauen Mengen auf die Besucher regnet. Finanziert wurde das durch Spenden von fast 30 Vilsecker Firmen, Geschäften und Privatpersonen sowie durch einen Zuschuss der Stadt. Die Süßigkeiten werden am Wagen des Musikvereins gegenüber der Apotheke an die einzelnen Gruppen ausgegeben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.