Grund- und Mittelschule Vilseck beteiligt sich am Internationalen Jugendwettbewerb der Volks- ...
Die Bilder zeigen ganz klar: Es gibt noch echte Helden

Vermischtes
Vilseck
17.03.2016
43
0

Beim 46. Internationalen Jugendwettbewerb der Volks- und Raiffeisenbanken brachten die Mädchen und Jungen aus neun Klassen der Grund- und Mittelschule Vilseck ihre Ideen zum Motto "Fantastische Helden und echte Vorbilder: Wer inspiriert dich?" in Bildern ein. "Gibt es heute überhaupt noch echte Helden?", lautete die zentrale Frage - die zahlreich eingereichten, kreativen Werke beantworteten diese Frage eindeutig positiv. In den Beiträgen kamen individuelle und sehr unterschiedliche Aspekte zum Ausdruck. Der Vilsecker Geschäftsstellenleiter der Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg, Christian Lehner (hinten rechts), und seine Mitarbeiterin Anja Schertl (hinten, Dritte von rechts) zeigten sich beeindruckt von der großartigen Resonanz auf das Wettbewerbsthema. Die Jury, Lehrerin Sieglinde Kohl, Konrektorin Anna Metz, Christian Lehner und Anja Schertl, ermittelten folgende Sieger: 3a: 1. Christian Zeitler, 2. Kilian Staudinger, 3. Paula Graf; 3b: 1. Simon Hefner, 2. Lara-Sofie Kredler, 3. Marica Kramme, Lea Rittner und Delia-Emilia Nan; 4a: 1. Johanna Grädler, 2. Vinzenz Meyer und Enrico Meier, 3. Paul Eberl und Jakob Schießlbauer; 4b: 1. Lucia Kohl, 2. Hanna Götz, 3. Lea-Marie Engel und Laura Zeitler; 5: 1. Chiara Specht, 2. Luis Ziegler, 3. Sarah Held; 6: 1. N'Mya Delawder, 2. Elena Hammer, 3. Lukas Dotzler und Diana Karpenko; 7: 1. Joshua Bishop, 2. Lisa Neumann, 3. Michelle Rost; 8: 1. Denise Engelhardt, 2. Aileen Wopperer, 3. Denise Nettl; 9: 1. Marie Wild, 2. Laura Lehner, 3. Nadine Apfelbacher. Christian Lehner und Anja Schertl überreichten ihnen Sachpreise, Rektor Franz Dirmeier (Mitte links) und Konrektorin Anna Metz (Zweite von rechts) gratulierten. Bild: khg

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.