Motorradgottesdienst auf dem Kreuzberg
Segen für 165 Motorräder

Stadtpfarrer Johannes Kiefmann segnete alle Motorräder. Bild: jof
Vermischtes
Vilseck
14.09.2016
29
0

Was für einen leidenschaftlichen Motorradfahrer der Helm bedeutet, das ist für den Christen der Segen Gottes, meinte Stadtpfarrer Johannes Kiefmann in der Predigt zum Motorradgottesdienst am Kreuzbergfest. Dazu waren Biker aus fast ganz Bayern gekommen. So wie der Motorradhelm vor schweren Kopfverletzungen schützen soll, so schütze der Segen Gottes vor den Einflüssen des Bösen. Außerdem bemerkte Kiefmann, dass man sich zwar trotz Helm verletzen könne, dies aber oft glimpflicher ausgehe. Musik machte der Liederkranz Vilseck unter Leitung von Saskia Krügelstein. Er überraschte mit dem Oberpfalzlied. Im Anschluss wurden die 165 Motorräder gesegnet.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.