Musikverein veranstaltet auf Vilsecker Marktplatz Brunnenfest
Richtige Oktoberfest-Atmosphäre

Im Schatten des Vogelturms feierten viele Besucher das Vilsecker Brunnenfest. Bild: kari
Vermischtes
Vilseck
17.08.2016
43
0

Gut meinte es Petrus mit dem Vilsecker Musikverein, denn ihm war in diesem Jahr Kaiserwetter beschert, als er auf dem Marktplatz sein Brunnenfest feierte.

Bereits beim Bieranstich, den Bürgermeister Hans-Martin Schertl mit US-Brigadegeneral Antonio Aguto vornahm, waren fast alle Plätze besetzt. Vorsitzender Robert Prechtl vom Musikverein freute sich, zum 38. Brunnenfest neben politischer Prominenz auch viele amerikanische Gäste mit ihren Kommandeuren begrüßen zu können. Die zahlreichen Helfer des Musikvereins hatten den Marktplatz wieder in einen großen Biergarten verwandelt, in dem die Besucher gern einige gemütliche Stunden verbrachten.

Der Musikverein bot den Festbesuchern ein vielfältiges musikalisches Unterhaltungsprogramm an. Am Samstagabend sorgten die Pressather Musikanten bis Mitternacht für tolle Stimmung. Nach dem Gottesdienst unter freiem Himmel am Sonntagmorgen zeigten die verschiedenen Gruppierungen des Musikvereins ihr Können.

Zuerst spielte das Jugendblasorchester flott zum Frühschoppen auf, schmissige Märsche und flotte Polkas waren zu hören. Dann war das Nachwuchsorchesters mit Dirigent Florian Schertl an der Reihe. Die jungen Musiker erhielten von den vielen Mittagsgästen kräftigen Applaus.

Am Nachmittag stürmten zuerst die Burgzwerge der musikalischen Früherziehung die Bühne; sie führten einige Tänze auf und zeigten ihr musikalisches Talent. Dann hatte der Zauberer seinen großen Auftritt und sorgte mit seinen Kunststücken für staunende Augen nicht nur bei den jungen Besuchern. Mit gekonnt vorgetragener Blasmusik, darunter sowohl bayerische Weisen als auch moderne Stücke, war das Jugendblasorchester unter Leitung von Manfred Wolf zu hören. Zum Ausklang des Festes sorgte die Neukirchner Blasmusik am voll besetzten Marktplatz nochmals für Oktoberfest-Atmosphäre im Freien.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.