Pfarrgemeinderäte aus Schlicht, Vilseck und Sorghof treffen sich
Bei heißer Gulaschsuppe bricht das Eis

Vermischtes
Vilseck
06.07.2016
30
0

Schlicht. Bei einer Gulaschsuppe kam man einander näher: Zu einer gemütlichen Runde hatte der Pfarrgemeinderat Schlicht die Kollegen aus der Pfarrei Vilseck und der Expositur Sorghof auf den Kirchhof in Schlicht eingeladen. Sprecherin Christa Münster nannte als Grund für diese Veranstaltung die Idee, nach einem Jahr Pfarreiengemeinschaft sich im lockeren Gedankenaustausch noch besser kennenzulernen. Stadtpfarrer Johannes Kiefmann, der ebenso wie Pfarrvikar Hruday Madanu an dem Treffen teilnahm, begrüßte diese Initiative und ermunterte die Pfarrgemeinderäte dazu, positive Erfahrungen auszusprechen, Probleme zu benennen und auch Vorschläge einzubringen. Kathrin Graf-Trummer und Monika Krieger hatten eine leckere Gulaschsuppe vorbereitet, die über einem offenen Feuer gekocht und warm gehalten wurde. Sie mundete den Räten sehr, und so war das Eis schnell gebrochen. Bei kühlen Getränken, für die Werner Rieger sorgte, kamen sich die Pfarrgemeinderäte in angeregten Gesprächen wohl wirklich ein Stück näher in der Seelsorgeeinheit. Bild: ct

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.