Vilsecker Faschingszug
Am Ende singt ... "Keine Ahnung"

Vermischtes
Vilseck
01.02.2016
4
0

Vier Musikkapellen, neun Garden, über 50 närrische Gruppen und Festwagen - damit macht der Vilsecker Narrenzug die Stadt am Sonntag ohne Frage zur Faschingshochburg. Die Besonderheit kommt aber erst, wenn der eigentliche Zug schon rum ist.

Zum 21. Mal steigt der Vilsecker Faschingszug. Das Organisatorenteam des Musikvereins mit Bürgermeister Hans-Martin Schertl verspricht wieder einen "Gaudiwurm der Extraklasse". Das Vilsecker Jugendblasorchester, die Werkvolkkapelle Schlicht, der Musikverein Freudenberg sowie der Spielmannszug Sulzbach-Rosenberg sorgen für stimmungsvolle Faschingslieder im Zug.

Recyceltes Prinzenpaar


Mit von der Partie sind auch - eine Rekordzahl - neun Garden: die Faschingsgesellschaften aus Kümmersbruck, Michelfeld und Kohlberg, ferner die Tanzgarde aus Neukirchen sowie die Vilsecker Jugendgarde Funken-Moidln und die Kindergarden aus Vilseck, Freudenberg und Seugast. Dazu tritt heuer erstmals die neue Garde des Heimat- und Kulturvereins Vilseck an, die das Vilsecker Prinzenpaar Thorsten I. und Maria I., das bereits vor 20 Jahren regierte, begleiten wird.

Angeführt wird der Narrenzug wie immer vom einheimischen Original "Tschung". Ihm folgen im Cabrio Bürgermeister Schertl sowie Vertreter der US-Armee aus Vilseck und Grafenwöhr. Danach reihen sich die närrischen Gruppen aus der Stadt und den umliegenden Ortschaften ein.

Ab 13 Uhr stellen sich die Teilnehmer in der Leonhard- und Lilienstraße auf. Die Anfahrt der Festwagen erfolgt nur über die Dr.-Gräßmann-Straße. Um14 Uhr setzt sich der Zug in Bewegung. Über die Schlichter Straße ziehen die Narren Richtung Vorstadt zum Marktplatz.

Kult-Band legt los


Dort sorgt dann nach dem Zug die Vilsecker Kult-Band "Keine Ahnung" von ihrem Wagen aus für Stimmung. Diese riesige Open-Air-Party bis in die Abendstunden ist die Besonderheit des Vilsecker Faschingszuges.
Weitere Beiträge zu den Themen: Faschingszug (63)Vilsecker Faschingszug (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.