Vilsecker Schüler beteiligen sich am Wettbewerb „Känguru der Mathematik“
T-Shirt für den weitesten Sprung

Den Teilnehmern der Grundschule Vilseck am Känguruwettbewerb gratulierten Lehrerin Paula Weiß (mittlere Reihe, links) und Rektor Franz Dirmeier (mittlere Reihe, rechts). Bild: khg
Vermischtes
Vilseck
17.05.2016
24
0

Am deutschlandweiten Wettbewerb "Känguru der Mathematik" beteiligten sich auch 25 Kinder aus Vilseck. Rektor Franz Dirmeier zeigte sich bei der Siegerehrung erfreut über die guten Ergebnisse. Das Besondere an diesem Wettstreit: Jeder Teilnehmer erhielt als Erinnerung eine Urkunde, ein Spiel "Doppel Tantrix" und ein Geheft "Mathe mit dem Känguru" (Knobeleien, Kopfnüsse, Logikrätsel, Basteleien, Aufgaben und Lösungen). Für den weitesten Känguru-Sprung, also die größte Anzahl von aufeinanderfolgenden richtigen Antworten, bekam Christian Zeitler (Klasse 3a) ein blaues T-Shirt. Die vier besten Känguru-Rechner waren: Simon Hefner (3b), Christian Zeitler (3a), Maximilian Weiß (4a) und Tim Graf (3b).

Weitere Beiträge zu den Themen: Mathematik (27)Känguru (5)Schule Vilseck (7)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.