Christian Trummer eröffnet in Oberweißenbach Kfz-Unternehmen
Aus Scheune wird moderne Werkstatt

Wirtschaft
Vilseck
24.06.2016
186
0


WirtschaftsnotizAus Scheune wird moderne Werkstatt

Oberweißenbach. (ct) Nicht nur Pfarrvikar Hruday Madanu von der Pfarrei Schlicht zollte dem Jungunternehmer Christian Trummer seine Anerkennung. Auch viele Freunde und Interessierte waren zur Neueröffnung der Kfz-Werkstatt in Oberweißenbach gekommen. Madanu freute sich, dass Gottes Segen erwünscht sei: "Wie ein Auto ohne Motor nutzlos ist und ohne Sprit nicht ans Ziel kommte, so ist auch Christ-Sein ohne Gott sinnlos. Ohne den Segen und Geist Gottes wird man sein Ziel nicht erreichen." Viel Erfolg wünschte auch Stadtrat Heinz Krob.

Trummer führte die Gäste durch den Betrieb. Er erläuterte, wie in einer rund einjährigen, aufwendigen Umbauphase aus einer Scheune nicht zuletzt mit Unterstützung der Eltern die modern eingerichtete Werkstatt entstand. Anerkennung erntete er nicht nur für diesen mutigen Schritt in die Selbständigkeit, sondern auch für seinen beruflichen Werdegang: Nach Abschluss der Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker im Jahr 2012 absolvierte der damals 21-Jährige 2014 in Vollzeit einen Weiterbildungskurs zum Kraftfahrzeugtechnik-Meister, den er erfolgreich abschloss. Mit der eigenen Werkstatt hat er sich einen Traum erfüllt.

Da das Wetter mitspielte, saß man unter freiem Himmel im Hof beisammen. Für die Verköstigung sorgten die Familie und seine Freunde von der Landjugend Schlicht, die Trummer, selbst Mitglied in der KLJB, für ihre Unterstützung mit einer Spende bedachte.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.