Rehkitz versteckt sich auf Gartengrundstück
Tierischer Besuch

Jäger Christian Ertl sorgte dafür, dass das Rehkitz wieder in die Freiheit fand. Bild: dob
Freizeit
Vohenstrauß
08.07.2016
896
0

Ungewöhnlichen Besuch im Garten entdeckte die Familie Landgraf am Freitagnachmittag auf ihrem Grundstück "In der Leiten". Ein etwa drei Wochen altes Rehkitz versteckte sich hinter den Büschen. Deshalb holten sich Helmut und Kerstin Landgraf Rat bei der Polizei, die daraufhin die Feuerwehr zum Fundort beorderte. Außerdem wurde Jäger Christian Ertl informiert. Mit Handschuhen griff der Fachmann beherzt zu und holte das kleine Bambi aus seinem Versteck. Das sichtlich erschöpfte Tier fiepte nach Leibeskräften. "Ein gutes Zeichen." Ertl trug den kleinen Findling in die angrenzende freie Wiese, damit es dort ohne den Trubel der Menschen zur Ruhe kam. "Normalerweise gibt es Laute ab, die das Muttertier anlockt", wusste der Retter.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.