Starkbierfest der Feuerwehr Vohenstrauß
Süffiger Fastentrunk

Was am Samstag beim Starkbierfest der Feuerwehr in die Gläser der Gäste geschenkt wird, fand vorab schon bei der Kostprobe Zustimmung. "Hmm, das schmeckt", waren sich die Helfer beim Aufbau einig. Bild: dob
Freizeit
Vohenstrauß
03.03.2016
101
0

Anknüpfend an die Erfolge der vergangenen Jahre will die Feuerwehr den Besuchern des Starkbierfests am Samstag, 5. März, ab 19 Uhr im Gerätehaus am Fluderweg wieder kräftig einschenken. Derben Spott brauchen die Gäste aber nicht zu fürchten, denn der Lärmpegel in der Halle lasse eine Fastenpredigt nicht zu, sagte Vorsitzender Peter Grosser. "Das macht einfach keinen Sinn."

Die Gruppe "Boarisch Buam Express" sorgt für Stimmung. Grosser wünscht sich mit seinem Team wieder einen zünftigen und friedvollen Abend bei bester Laune und Frohsinn. Beim Aufbau ließen sich die Helfer schon vorab eine Halbe des braunen Gerstentranks von Brigitte Süss einschenken und probierten den süffigen Fastentrunk der Gambrinus-Brauerei aus Weiden. "Hmm, das schmeckt", waren sich die Vorkoster einig.

Braumeister Peter Meßmann hat das übliche Sortiment um ein Bockbier erweitert, das am Samstag ausgeschenkt wird. Mit 17 Prozent Stammwürze und 7 Prozent Alkohol ist das starke und süffige Gebräu keinesfalls zu unterschätzen. Die von den Feuerwehrfrauen und Helferinnen gut gefüllte und abwechslungsreiche Schmankerltheke bietet jedoch genügend gute Grundlagen.

Eine Bar ist ebenfalls wieder eingerichtet, verspricht Grosser. Wer die Heimfahrt dann nicht mit dem eigenen Fahrzeug antreten will, kann den Heimfahrservice der Veranstalter in Anspruch nehmen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.