Christoph Bayerl und seine Musiker in Vohenstrauß
Leichtigkeit des Seins

Christoph Baierl gibt ein weiteres Konzert in seiner Heimat: Am Freitag, 24. März, gastiert der Pleysteiner Sänger im Vohenstraußer Rathaussaal. Bild: Eckl
Kultur
Vohenstrauß
20.03.2017
45
0

"Christoph Baierl live" heißt es am Freitag, 24. März, im Rathaussaal Vohenstrauß. Der Sänger und Radiomoderator verspricht einen Konzertabend mit Stil und Gefühl oder einen Handkuss für das Ohr.

Wann sind wir in das Hamsterrad des Lebens eingestiegen, aus dem wir keinen Ausweg mehr finden? Wann haben wir verlernt zu atmen und den Augenblick zu genießen? Die Zeiger der Uhr drehen sich immer schneller und lassen fast keinen Spielraum mehr für den besonderen Moment. In dieser Zeit suchen wir förmlich nach dem tiefen und erholsamen Atemzug, der die Welt wunderbar still stehen lässt. In seinen Konzerten eröffnet Baierl Musikbegeisterten das einzigartige Geheimnis von wunderbarer Leichtigkeit des Seins und stimmlicher Emotion.

Baierl studierte an der Universität Regensburg Stimmbildung und Sprechkunst und ist seit über zehn Jahren in der Medien- und Kunstbranche gefragt. Für den gebürtigen Pleysteiner, der in Regensburg lebt und in der Welt zu Hause ist, standen schon immer die großen Welthits von Eric Clapton, Leonhard Cohen und Don McLean im Mittelpunkt. Mit seinen großartigen Musikern Kenneth Berger (Flügel) und Dominik Herzner (Gitarre und Percussion) präsentiert er auch neue deutsche Charthits von Max Giesinger, Tim Bendzko und Andreas Bourani.

Das Konzert beginnt um 19.30, Einlass ist um 19 Uhr. Karten für 18 Euro (12 Euro ermäßigt) gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen von NT-Ticket, online unter www.christophbaierl.de oder im katholischen Pfarrbüro Vohenstrauß.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.