Hannes Gilch weiter an der Spitze der Musikinitiative Vohenstrauß
Musikalische Netzwerke knüpfen

Die Führungsspitze der Musikinitiative Vohenstrauß bleibt fast unverändert: Vorsitzender Hannes Gilch, Jugendbeauftragter Uli Münchmeier, Dominik Schelter, Beisitzer Patrick Seibicke, Flo Mittelmeier, zweite Vorsitzende Theresa Pflaum, Kassier Thomas Daschner, Beisitzer Jakob Rom und Schriftführer Julian Moffitt (von links). Bild: hfz
Kultur
Vohenstrauß
29.12.2015
96
0

Zufrieden war Vorsitzender Hannes Gilch in der Jahreshauptversammlung der Musikinitiative Vohenstrauß im Gasthof "Zur Post". In seinem Ausblick definierte er ein großes Ziel für 2016.

Kassier Thomas Daschner informierte, dass sich der Verein finanziell weiter gefestigt habe. "Wie schon 2014 haben wir trotz Förderungen und anderen Ausgaben unser Vermögen um rund 600 Euro vergrößert", erklärte der Finanzchef. Die Mitgliederzahl stieg auf 51.

Erfolgreiche Projekte


Gilch blickte auf viele erfolgreich umgesetzte Maßnahmen zurück. Die großen Projekte in diesem Jahr waren: Newcomer-Stipendium, Musikunterricht für Flüchtlinge, Live-Stage im Café Parapluie in Weiden, Springbeat, Beachvolleyball Stadtmeisterschaft, Vohenstraußer Kulturnacht, Musiker-Stammtisch, Plug & Play und Keyboard für Sultan. Besonders hob der Vorsitzende die Aktivitäten abseits der beworbenen Veranstaltungen hervor: "Was man nach außen vielleicht nicht so mitbekommt, ist, dass wir sehr viel telefonieren, mailen und auch einfach Ansprechpartner sind, wenn es darum geht, fruchtbare und positive Netzwerke zu schaffen." Auch für 2016 habe sich der Verein viel vorgenommen. Neben den wiederkehrenden Aktionen sei das große Ziel, wieder eine komplett eigene Veranstaltung in der Pfalzgrafenstadt zu organisieren. In erster Linie "wollen wir aber konstant weiterarbeiten".

Fünfte Amtsperiode


Diese Schlagrichtung bestätigen auch die Neuwahlen: Bis auf die aus beruflichen Gründen ausscheidenden Beisitzer Ralf Grimaldi und Michael Arnold blieb die Führungsriege unverändert. Vorsitzender Gilch tritt somit seine fünfte Amtsperiode an. Seine Stellvertreterin ist Theresa Pflaum. Die Kasse bleibt in den Händen von Daschner. Das Schriftliche erledigt Julian Moffitt. Die neuen Beisitzer sind Patrick Seibicke und Jakob Rom.
Weitere Beiträge zu den Themen: Musikinitiative Vohenstrauß (6)Hannes Gilch (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.