Neues Logo für den Förderverein
Freunde des Landestheaters Oberpfalz wollen neue Mitglieder werben – Heiner Reber weiter an der Spitze

Auch in den nächsten zwei Jahren führen Heiner Reber aus Vohenstrauß (vorne, Zweiter von rechts) und Bernd Hofmann aus Wernberg-Köblitz (vorne, Dritter von rechts) die Freunde des Landestheaters Oberpfalz an. Engagierte Mitstreiter unterstützen sie. Bild: dob
Kultur
Vohenstrauß
23.04.2016
187
0

Kurz vor Beginn der Sommerspielzeit des Landestheaters Oberpfalz (LTO) wählte der Förderverein für die nächsten zwei Jahre einen neuen Vorstand. In der Mitgliederversammlung im Gasthof "Drei Lilien" sprachen sich alle Teilnehmer wieder für den bisherigen Vorsitzenden Heiner Reber aus Vohenstrauß und Stellvertreter Bernd Hofmann aus Wernberg-Köblitz aus.

"Wir konnten das LTO in den vergangenen 18 Monaten mit Geld- und Sachleistungen hervorragend unterstützen", resümierte Reber. "Jetzt freuen wir uns auf eine schöne Sommerspielzeit, in der wir auf der Burg Leuchtenberg vor den Aufführungen wieder Speisen und Getränke anbieten werden. Damit schaffen wir einen attraktiven Mehrwert für die Theaterbesucher und erwirtschaften Geld, das direkt dem LTO zugute kommt."

In den vergangenen eineinhalb Jahren sei es dem Förderverein gelungen, die Kommunikation zwischen den Mitgliedern zu verbessern. Außerdem sei ein neues Logo für die Freunde des LTO entworfen und der Aufbau einer eigenen Internetpräsenz vorangetrieben worden, berichtete Reber. Allerdings bleibe die Gewinnung neuer Mitglieder die wichtigste Aufgabe. Ihr wolle man sich in nächster Zeit verstärkt stellen.

Für das Stück "Später Besuch" in der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg habe der Vorsitzende die Zusage des künstlerischen Leiters Till Rickelt, dass die Mitglieder eine Vorstellung besuchen dürften und zuvor noch eine kleine Führung erhalten werden. Geschäftsführer Wolfgang Meidenbauer dankte den Mitgliedern für die Unterstützung und betonte, wie wertvoll das Engagement der Freunde für die Arbeit des LTO sei.

___



Weitere Informationen:

www.lto-freunde.de

VorstandMit folgender Besetzung gehen die Freunde des LTO in die neue Periode: Bernhard Wiederer wurde zum Schriftführer gewählt, Melanie Nowlin kümmert sich um die finanztechnische Abwicklung. Professor Erich Bauer, Martin Gleixner, Leuchtenbergs Bürgermeister Anton Kappl, Notarin Simone Lang, LTO-Geschäftsführer Wolfgang Meidenbauer, Karl-Heinz Schell und Leonhard Zintl bringen sich als Beiräte ein. Veronika Hofmann und Sven Lang stellen sich als Kassenprüfer zur Verfügung. (dob)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.