Abschlussklasse 1981 trifft sich in Vohenstrauß
Genüsslich plaudern

Sie haben sich nie ganz aus den Augen verloren. Bevor sie aber alle ihren 50. Geburtstag feiern, wollten sich die Männer und Frauen der Abschlussklasse 1981 noch einmal treffen und austauschen. Bild: dob
Lokales
Vohenstrauß
22.10.2015
26
0
Nur strahlende Gesichter, lachende Frauen und Männer versammelten sich in der "Taverne Athen" zum Klassentreffen der Abschlussklasse 1981 des Jahrgangs 1965/66 an der damaligen Hauptschule Vohenstrauß. Die Klasse hatte Lehrer Klaus Bäuml unterrichtet.

"Bevor wir nächstes Jahr alle 50 werden, wollten wir uns noch einmal treffen", versicherte Sieglinde Zielbauer (geborene Reil) aus Waldthurn. Sie hatte mit Petra Schmid (geborene Kindler) aus Michldorf die Vorbereitungen in die Hand genommen.

34 Jahre ist es her, dass die Damen und Herren miteinander die Schulbank drückten und danach in die Welt hinaus schwirrten, Berufe erlernten, Familien gründeten und doch auch so manches Leid ertrugen. Werner Kammerer aus Döllnitz ist leider nicht mehr unter der Gruppe. Er kam durch einen Motorradunfall ums Leben.

Weite Anreisen

Immer wieder hatten sich die Schulkameraden in der Vergangenheit zusammengesetzt. Bei einem geselligen Abendessen wollten sie diesmal die Zeit hauptsächlich zum Plaudern nutzen. Trotz des herbstlichen Wetters waren Schulfreunde aus Waldkirchen aus dem niederbayerischen Landkreis Freyung-Grafenau oder aus Zell angereist.

Doris Schmeidl aus Wittschau beschenkte die beiden Organisatorinnen mit Blumen. In der Gaststätte "Zum Beder" ließen die Freunde den Abend ausklingen. Für eine Überraschung sorgte Inge Meckl aus Hagendorf, eine geborene Pröls aus Altenstadt. Sie tischte zu später Stunde frischen Kirchweihkuchen auf.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.