Aktion ausgeweitet

Lokales
Vohenstrauß
15.10.2014
0
0
Im Rathaus liegen Listen zur Eintragung der Bürger gegen den Personalstellenabbau bei der Polizeiinspektion auf. Mittlerweile haben sich auch Raiffeisenbank, Volksbank und Sparkasse eingeklinkt, ebenso die Stadtapotheke, der Katholische Kindergarten und -krippe Don Bosco sowie das "Haus für Kinder" Gottfried Sperl. Gottesdienstbesucher beider Konfessionen haben am Wochenende ebenfalls die Möglichkeit zu unterschreiben.

Am Donnerstag ab 9.15 Uhr wollen sich die Vorsitzenden des Vereins "Bürger und Polizei - Partner für Sicherheit", die Altbürgermeister aus Vohenstrauß und Pleystein, Josef Zilbauer und Johann Walbrunn, im E-Center für die Unterschriftensammlung einsetzen und für den Stellenerhalt werben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.