Bauausschuss genehmigt in Sitzung mehrere Vorhaben
"Kleiner Bauboom"

Lokales
Vohenstrauß
18.04.2015
5
0
In der Bauausschuss-Sitzung am Mittwoch freute sich Bürgermeister Andreas Wutzlhofer über einen "kleinen Bauboom" in der Stadt. Bereits vor der Zusammenkunft genehmigte er sechs Vorhaben, die in seinen Zuständigkeitsbereich fielen. Dazu gehörte auch der Abriss des Pfarr- und Jugendheims an der Pestalozzistraße, der seit der Woche nach Ostern läuft, und der folgende Neubau.

Außerdem: Neubau eines Einfamilienhauses mit Doppelgarage an der Oberlinder Straße sowie Errichtung einer Doppelgarage und Bau eines Einfamilienhauses mit Carport (beides Am Fuchssteinach). Zwei Vorhaben in Altenstadt erlaubte Wutzlhofer ebenfalls: den Umbau einer Doppelhaushälfte einschließlich Erker inklusive Bau einer Doppelgarage (Eichenstraße) sowie den Anbau an ein Wohnhaus (Sonnenstraße).

Anstatt Garage Fotostudio

Die fünf Anträge in der Sitzung winkte das Gremium alle einstimmig durch. An der Erweiterung der Betriebsanlage eines großen Gewerbetreibenden im Industriegebiet Am Forst gab es nichts auszusetzen, ebenso wenig an einer Poolanlage mit Überdachung (ebenfalls Am Forst). An der Ringgasse wird aus einer Garage in ein Fotostudio.

Auf einem Grundstück an der Bürgermeister-Großmann-Straße in Roggenstein genehmigten die Ausschuss-Mitglieder die Erstellung eines Gartenhauses aus Holz. Dem Neubau eines Einfamilienhauses an der Wolfsbühlstraße in Oberlind steht ebenfalls nichts mehr im Weg.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.