Bausteinkonzert für neues Pfarrheim ein großer Erfolg
Über 1200 Euro ersungen

Dekan Alexander Hösl (mittlere Reihe, rechts) und Kirchenpfleger Günter Hassmann (links) freuen sich mächtig. Die Mitwirkenden des Konzerts unter Leitung von Lena Mittelmeier (hintere Reihe, Dritte von rechts) ersangen beim Bausteinkonzert mehr als 1200 Euro. Bild: dob
Lokales
Vohenstrauß
24.10.2015
1
0
Vor einem Jahr wurde von Chorleiterin Lena Mittelmeier in der katholischen Stadtpfarrkirche ein Konzert für ein Kinderheim in Südafrika durchgeführt, erinnerte Dekan Alexander Hösl die Zuhörer des ersten Bausteinkonzerts. Er freue sich immer, wenn über den eigenen Kirchturm hinausgeschaut werde. Aber wie jeder wisse, laufe derzeit in der eigenen Pfarrei ein riesiges Projekt mit dem Pfarrheim-Neubau.

Mittelmeier wollte mit ihren Mitwirkenden bei diesem Konzert dafür ein Zeichen setzen. Für das Pfarrheim müsse alles neu angeschafft werden, da aus dem vorherigen Bau nichts Brauchbares mitgenommen werden konnte, verdeutlichte der Geistliche die hohen Kosten und kurbelte die Spendenbereitschaft der Zuhörer an. Die ließen sich nicht lange Bitten und legten den Mädchen des Kinderchors, die sich am Ende des Konzerts an den Kirchenportalen postierten, fleißig Geldscheine ein. Insgesamt kamen so 1248,60 Euro zusammen, die nun in das Pfarrheimprojekt fließen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.